Porte blindate Gasperotti - CasaClima - Portoncini, Porte di sicurezza, Porte casaclima
Nachricht
  • EU e-Privacy Directive

    This website uses cookies to manage authentication, navigation, and other functions. By using our website, you agree that we can place these types of cookies on your device.

Klimahaus || Manifest für die Vertretbarkeit

PDF

Klimahaus

Anfang der 90er Jahre, während des Erdgipfels in Rio de Janeiro, wurden der Öffentlichkeit der Welt auf unmissverständliche Art und Weise die Konsequenzen demonstriert, die das wachsende Ausbeuten der Rohstoffe, das zum Treibhauseffekt führende, sehr schnelle Anwachsen von Schadstoffemissionen und die unaufhörliche Verschmutzung weltweiter Eco-Systeme auf die Menschen und die Umwelt haben würde. Eine aufmerksame Entwicklung in Richtung Zukunft muss die soziale Gleichheit, ökologische Aufmerksamkeit und wirtschaftliche Effizienz miteinander vereinbaren können.
Es ist jedoch unerlässlich schnell zu handeln. Wir haben keine Zeit mehr zu verlieren. Der Zeitpunkt ist gekommen entschlossen auf weltweiter Ebene zu handeln.

Die Gebäude vergeuden zirka die Hälfte der globalen Energie.

Categoria di consumo di calore

Die Technologien für den Bau energiesparsamerer Wohnhäuser stehen bereits seit langer Zeit bereit: es ist daher an der Zeit sie anzuwenden.
Dank der Sanierung im Bereich Energie ist es möglich in existierenden Gebäuden bis zu 80% der durch Heizen und Warmwasser-erzeugende Systeme entstehenden Kohlendioxidemissionen zu reduzieren.

KlimaHaus ist Synonym einer Bauweise, charakterisiert durch hohes Energiesparen und einer gesunden Art und Weise zu Wohnen. Dies in einer Zeit, die durch das ständige Reduzieren der Öl- und Gasreserven charakterisiert ist.
KlimaHaus verbindet Wohlbefinden mit Energiesparen. Es ist nicht der architektonische Stil, sondern die Energie-Kategorie. Den Energiebedarf des Gebäudes kann man über den Energiebedarf eines Gebäudes definieren, den man durch ein praktisches Rechensystem berechnen kann.

Das Energiezertifikat und das Namensschild KlimaHaus sind die tragenden Säulen des Klassifikationssystems und gleichzeitig zieht das mit dem Konzept KlimaHaus verbundene positive Image immer mehr Hersteller und Eigentümer an.
Bei den Bauzertifizierungen hat die von einem unabhängig autorisierten Amt erlassene Energiezertifizierung eine spezielle Funktion, da es sich hierbei um ein Dokument mit Qualitätszeichen handelt. Insbesondere ist die Tatsache wichtig, dass die Energieklassifikation des Gebäudes im Anschluss an eine Untersuchung desselben während des gesamten Ablaufs der Realisation stattfindet, und nicht nur auf der Basis eines einfachen Projekts.

Eigenschaften einer gepanzerten KlimaHaus-Tür

Ein KlimaHaus wird durch einen hohen Grad an Wärmeisolierung und eine kompakte Struktur charakterisiert. Die Sonne und ihre Wärme sind Teil des Baukonzepts eines KlimaHauses: die Sonnenenergie wird vor allem dank isolierender Fenster gespeichert, die das Licht aufnehmen, aber die Wärme nicht entweichen lassen. Wo es möglich ist, müssen thermische Brücken vermieden werden. Die KlimaHäuser sind durch optimale Baupläne, eine gründliche Realisierung und großen Wohnkomfort ausgezeichnet Die gepanzerte Tür als grundlegendes Element eines KlimaHaus- Projekts muss die folgenden Eigenschaften vorweisen:

  • hoher Grad an Wärmeisolierung
  • Luftdichte
  • keine thermischen Brücken
  • mit umweltverträglichen und wiederverwertbaren Materialien hergestellt